Oliver Schneiss
Menu
Oliver Schneiß

Gitarrist und Gitarrenlehrer

Jim Dunlop Cry Baby Wah
Dieses Wah Wah Pedal verwende ich jetzt schon seit fast 20 Jahren! Sehr robust! Allerdings setze ich es auch nicht dauernd ein. Sollte halt ein Effekt bleiben …
Hier noch ein paar technische Details:
Das ist das originale Wah-Pedal, um die Vintage-Sounds des Rock and Roll zu erzeugen. Größen wie Jimi Hendrix, Eric Clapton, Steve Vai, Joe Satriani und viele andere benutzten es schon.
Das Cry Baby GCB95 hat den am höchsten angesetzten Frequenzbereich von allen Dunlop Pedalen. Dadurch eignet es sich vor allem auch für cleane und angezerrte Sounds, z.B. diese legendären Rhythmusgeschichten, wie wir sie vom Shaft-Soundtrack oder von der Titelmelodie von „Die Straßen von San Francisco“ noch in bester Erinnerung haben dürften.
Whaka, whaka, wenn man Hände und Fuß einmal koordinieren kann (ein bisschen Übung darf schon sein am Anfang) kann man so richtig die Post abgehen lassen.
Solide Konstruktion für jahrelange, sorgenfreie Wahs
100 kOhm Hot Potz Potentiometer für schnellen, abrupten Wah Sound Batteriebetrieb möglich.