Oliver Schneiss
Menu
Oliver Schneiß

Gitarrist und Gitarrenlehrer

Kala Concert Ukulele
Baujahr: ca. 2007
Korpus: Koa-Laminat
Hals aus Mahagoni
Nylon Saiten

Meine Tennessee Ukulele führte mich in die Welt dieses charmanten Instrumententyps und so dauerte es nicht lange, bis ich die Ukulele auch auf die Bühne brachte. Allerdings war das eine schwierige Sache, weil sie keinen Tonabnehmer hatte und eine Einbau einfach zu teuer geworden wäre. Und mit einer kleinen Uke vor dem Bauch immer genau vor einem Mikro zu stehen schränkt einen doch gewaltig in der „Bühnenshow“ ein… ;-))
Wieder war es Silke, die Abhilfe schaffte und mir diese Kala Ukulele inkl. Pickup schenkte. Seitdem setze ich sie vor allem bei DIEOHR unheimlich viel live ein. Besonders die schnellen Lieder profitieren von dem hellen, durchsetzungsfähigen Klang!
Abgesehen von der praktischen Technik bietet die Kala Concert Uke eine „dickeren“ Sound und eine bessere Bespielbarkeit als die Tennessee Sopran Uke, weil sie die nächst größere Schwester dieser Gattung darstellt. Mal sehen, ob ich irgendwann auch noch eine Tenor Ukulele haben werde….